Butzkies Stahlbau GmbH

Neues ERP System auf Basis von SAP® ERP

Die Aufgabenstellung

Die Branchensoftware SteelOffice unterstützt als PPS-System die Besonderheiten des Tagesgeschäftes der Butzkies Stahlbau GmbH, Krempe. Die IT-Infrastruktur und die kaufmännischen Anwendungen bereiteten dagegen Probleme. Insbesondere das Programm der Finanzbuchhaltung verlangsamte betriebliche Abläufe durch seine unzureichenden Schnittstellen zum PPS-System, dem fehlenden Zeitmanagement und aufwendigen Eingabeprozessen. Ein neues, modernes ERP-System mit breitem Funktionsumfang und benutzerfreundlicherer Oberfläche sollte sicherstellen, dass Butzkies für die Herausforderungen der Zukunft optimal aufgestellt ist.

 

Unsere Vorgehensweise

Da die bestehende IT-Infrastruktur für ein neues ERP-System auf Basis von SAP® nicht mehr tragfähig war und trotzdem innerhalb von nur vier Monaten der Produktivstart von SAP ermöglicht werden sollte, hat Vater IT hat ein umfassendes Lösungskonzept entwickelt, welches auf einem SAP-System in der Vater Business Cloud basiert und aus den folgenden Komponenten besteht:

  • Ablösung der alten GDC Finanzbuchhaltung und HER Zeiterfassung
  • Einführung SAP ERP (Rechnungswesen)
    • Finanzbuchhaltung FI
    • Anlagenbuchhaltung FI-AA
    • Kostenrechnung/Controlling CO
    • Projektcontrolling PS
  • Zeiterfassung
  • Anpassung des alten PPS-Systems
  • Personalstammdaten und -abrechnung mit Datev
  • Dokumentenmanagement (zunächst zurückgestellt)
Das Ergebnis

Mit dem Angebot der Vater Business Cloud konnte die kurze Entwicklungszeit von vier Monaten eingehalten und der Produktivstart des Projektes ermöglicht werden. Die Vorteile der neuen SAP-Lösung waren im Arbeitsalltag des Traditionsbetriebs sofort spürbar:

  • Buchungsvorgänge wurden deutlich vereinfacht und frühere Fehlerquellen durch manuelle Mehrfacheingaben konnten durch die Digitalisierung von Prozessen eliminiert werden,  
  • die automatisierte Lösung erweist sich zudem als weniger zeit- und personalaufwendig und schafft mehr Transparenz, 
  • modernste IT-Infrastruktur in der Vater Business Cloud, ohne selbst in neue Hardware investieren zu müssen.

Vater IT betreut die SAP-Lösung von Butzkies rund um die Uhr und stellt damit die Hochverfügbarkeit und hohe Performance der Applikationen sicher. Diese Dienstleistungen sind in der Monatspauschale für den Cloud-Service enthalten. Eine Skalierbarkeit ist jederzeit möglich, was die Agilität und Flexibilität von Butzkies deutlich verbessert.
 

„SAP ist durchaus nicht das große Schreckgespenst, das riesige Kosten verursacht. Vielmehr lohnt sich eine solche Lösung auch für den Mittelstand, wenn man den richtigen Partner an seiner Seite hat.“

Arne Ruhe, Projektleiter